1435 Einwohner von Spreenhagen

In einer Urkunde vom 19.April 1435 - Bischof Christoph von Lebus vergleicht Bürgermeister und Rat von Fürstenwalde mit Heinrich von Birkholz zu Markgrafpieske wegen Wehren und Fischerei in der Spree und dem Honigzins werden uns einige Einwohner von Spreenhagen genannt.
Es sind dies die Einwohner Schulten, Claus Wrich, Jodeken und Mitke.
Da es sich um einen Vertrag über Honigzins handelt wird es sich vermutlich um genannte Zeidler handeln.

Publish your own newspaper